Das Coronavirus hat auch den Prozess der zweiten Gerety Awards durcheinandergewirbelt.

Im Rahmen des Journalistinnenkongresses sollen auch heuer wieder die Preise verliehen werden. Die MedienLöwin in Gold geht jährlich an eine Frau für ihr bisheriges Schaffen, die silberne Löwin prämiert einen medialen Beitrag. Der seit sechs Jahren verliehene MedienLöwe wird an eine Redaktion vergeben, die sich durch frauenfreundliche, -unterstützende und -stärkende Aktionen auszeichnet.
Vorschläge für die MedienLöwin in Silber können bis zu 30. Juni abgegeben werden. Die entsprechenden Beiträge müssen im Zeitraum September 2019 bis Juli 2020 publiziert worden sein und sollten nicht mehr als zehn Manuskriptseiten umfassen. Der Preis ist EU-weit ausgeschrieben und schließt kein Medium aus.
Vorschläge für die goldene MedienLöwin können bis 31. Mai abgegeben werden.
Die Deadline für den MedienLöwen ist der 31. Juli. Im Rahmen der Bewerbung sollten Berichte beziehungsweise Publikationen beigelegt werden.
Alle Einreichungen sind elektronisch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu übermitteln.
Vergeben werden die Preise im Rahmen einer Gala am 3. November im Haus der Industrie, dem Vorabend des Kongresses.

Auf geht’s ins zweite Jahr. Eingereicht werden können Arbeiten, die zwischen Jänner 2019 und 13. März 2020 veröffentlicht wurden.