24 Sep

Facebook wehrt sich gegen Kritik, die Nutzer nicht genug vor Fake News, Hass-Postings und andere schädliche Inhalten zu schützen.

22 Sep

Der Evergreen #Beidlgate trendet mal wieder. Heute ist der Anlass sonnenklar: Das „glanzvolle“ Bild, das Kanzler Sebastian Kurz während der Rede des US-Präsidenten Joe Bilden bei der UNO abgab.

21 Sep

Britische Parlamentarier (MPs), die einer ethnischen Minderheit angehören, ernten bis zu 165 Prozent mehr Online-Hass auf Twitter als weiße Politiker.

17 Sep

In die Location Saal in der Labstelle Wien luden iab austria und Internet World, um die Helden der heimischen Digital-Community auszuzeichnen.

In sechs Kategorien wurden Preise vergeben. Die Sieger wurden mittels Online-Voting ermittelt.
Die Kategorie Medien entschied Mesi Tötschinger (Red Bull Media House) für sich. In der Kategorie Vermarktung & Sales obsiegte Stefanie Koch (LAOLA1.at). Doris Christina Steiner (Ketchum Publico) triumphierte in der Kategorie Kreation & Beratung. In der Kategorie Media setzte sich Sabine Auer-Germann (Mindshare) durch. Claire Kardas (Fridays for Future Wien) holte sich die Kategorie Innovation. Anna Maria Reich-Kellnhofer (Wiener Linien) siegte in der Kategorie AuftraggeberIn.

 



Unterstützen Sie BranchenBlatt!

 

Werden Sie Teil des Projektes! BranchenBlatt als Medien-Start-up hat die Krise besonders getroffen. Mit Blut, Schweiß und Geld stehen wir aber hinter dem Projekt. Weil wir der Überzeugung sind, dass der eingefahrene Markt in diesem Bereich dringend frischen Wind benötigt. Und dass unabhängige Berichterstattung ohne Verhaberung der gesamten Branche mehr Glaubwürdigkeit und Gewicht verleiht. 

Unterstützen Sie Ihr neues BranchenBlatt dabei! Wir sind weiterhin bemüht, seriöse und spannende Nachrichten zu liefern. Doch in Zeiten wegfallender Werbeeinnahmen wird die Aufgabe nicht leichter. Sie können für BranchenBlatt in den Ring steigen und mit Ihrer Spende zu einem neuen Mediendiskurs in der Branche beitragen!

 

paypal me 300x140

16 Sep

Martin Lochers brutaler Plan, impfunwilligen Arbeitslosen und Stellenbewerbern die Bezüge zu streichen, erregt die Gemüter: Die Impfplicht kommt nicht mehr durch die Hintertür, sondern fällt mit der Vordertür ins Haus. Ansonsten floriert zum Thema das übliche dämliche Geschwurbel. 

16 Sep

Cyber-Gangster nutzen weiterhin vorrangig E-Mails, um ahnungslose Nutzer, insbesondere Unternehmen, zu schädigen.

15 Sep

Die Korea Fair Trade Commission (KFTC) hat gegen Google eine Geldstrafe in Höhe von 177 Mio. Dollar verhängt. Sie beschuldigt den Technologieriesen, seine marktbeherrschende Stellung zu nutzen, um die Entwicklung von Android-Rivalen zu behindern.