25 Sep

Mag ja alles klug erdacht sein, trotzdem erschließt sich unsereinem nicht, warum die oberste Sprosse groß geschrieben ist. Soll damit eine Hierarchie versinnbildlicht werden? Oder gar eine metaphysische, womöglich göttliche Dimension? Das schlägt sich allerdings krass mit der egalitären Botschaft dieses Newsletters. Also was jetzt? 

13 Sep

Morgenstund hat Gold im Mund - bei der Falter Morgenpost aber - zumal am Montag - manch Rätsel. Die Frage soll - ohne „bei" - der Agentur anrufen? Äääh...?!?

08 Sep

Oje, ein bisserl im Schachtelsatz verheddert. Kann auch mal einer der vergleichgleichsweise vernünftigen Kräfte in der Krone passieren. 

12 Aug

Damit wir nicht immer nur auf die üblichen Verdächtigen hinhauen: Auch Renommierblätter wie die FAZ haben augenscheinlich Schwierigkeiten mit dem Kasus, diesfalls dem Dativ. 

20 Jul

Natürlich soll man seine verlässlichsten Lieferanten nicht vernachlässigten, Entschuldigung, Herr Kohlbauer, drei Wochen auf Gran Canaria gewesen! Danke jedenfalls für die Regebogenfahne - hoffenlich ist sie nicht gar zu umtriebig - und Sie sehen, Ihre Beiträge werden sehr geschätzt.