06. Dezember 2023

A oder A?

Abo oder Abstinenz? Es scheint, so wird jedenfalls gerne suggeriert, nur diese zwei Möglichkeiten bei digitalen Bezahlinhalten zu geben. Was es kaum gibt und noch einer brauchbaren Idee einer rentablen Umsetzung harrt, ist die Möglichkeit, einzelne Artikel zu kaufen. Der derzeit brauchbarste Kompromiss ist der Kauf einzelner Ausgaben bei entsprechenden Diensten wie dem Austria-Kiosk.

Das bisweilen Schöne an unserem Job ist, dass uns geschätzte Kollegen beizeiten hilfreich unter die Arme greifen. Notabene: Probieren Sie das auszusprechen: Länsgtes

Das bislang nur online erscheinende offizielle Nachfolge-Produkt und ein überschaubar budgetiertes und per Crowdfunding finanziertes, dafür mit Herzblut gemachtes Print-Kulturmagazin sind aus den Trümmern der von der „Medienpolitik" gewaltsam zu Tode gebrachten „Wiener Zeitung" erstanden. Und ein weiteres Projekt aus dem Umfeld der ältesten Tageszeitung der Welt könnte noch kommen.

in Print