Der Unterhaltungskonzern konnte auch im ersten Quartal dieses Jahres den Anlegern keine wirkliche Freude bereiten. Dafür sorgte die Corona-Krise gleich in zweifacher Hinsicht.

in TV

Der Unterhaltungskonzern konnte im ersten Quartal einen Umsatz von 938 Mio. Euro einfahren. Und liegt damit ein Prozent über dem Vorjahr.

in TV

Auch das noch. Jetzt hat der Fernsehpartner NBC mitgeteilt, die Golden Globes 2022 sausen zu lassen.

in TV