Ö3 ruft zum Podcast Award Pixabay
12 Jan
geschrieben von 

Ö3 ruft zum Podcast Award

Es ist nicht der erste österreichische Award für die Szene. Aber der erste, bei dem nur heimische Produktionen zugelassen sind.

Einen Award für die besten Podcasts aus dem deutschsprachigen Raum vergibt etwa die Schule des Sprechens.
Und auch sonst gibt es noch einige Unterschiede. So sind vor allem die Hörer aufgerufen, ihre Lieblings-Podcasts zu nominieren. Aus diesen sucht dann die Ö3-Redaktion die besten 20 aus. Nicht nominiert werden können Podcasts, die in irgendeiner Form mit dem Radiosender zu tun haben.
Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Podcasts, bei denen mindestens ein/e Sprecher/in in Österreich wohnt oder geboren ist, oder die in Österreich aufgenommen und produziert werden. Vom jeweiligen Podcast müssen im letzten Jahr mindestens fünf Ausgaben veröffentlicht worden sein. Die Nominierten werden schließlich im Ö3 Wecker oder Treffpunkt Podcast vorgestellt.
Die Top Drei des Awards werden am 10. Februar im Ö3 Wecker ausgezeichnet.


Mehr in dieser Kategorie: « Schwaden von Trockeneis