Private sind dagegen weiter im Aufwind, insbesondere die RMS-TOP-Gruppe.

Florian Asamer, der nach Rainer Nowaks Rücktritt die redaktionelle Leitung der Presse übernommen hatte, wird diese fürderhin auch ganz regulär innehaben.