Gaymap verlängert Werbeplätze Omnes Werbe GmbH
26 Jun
geschrieben von 

Gaymap verlängert Werbeplätze

Eigentlich wäre jetzt Pride Woche. Die Vienna Pride Parade hätte dann am 27. Juni über die Bühne gehen sollen.

Für die Gäste wird dafür regelmäßig ein Stadtplan mit LGBTIQ-Adressen aufgelegt – die Gaymap.wien.
In diesem Jahr ist allerdings vieles anders. Die Pride Parade findet nur im Internet statt. Da kommen keine Gäste, da trifft sich auch nicht die Community in der Stadt. Die Werbewirkung des entsprechenden Plans ist da wohl etwas geringer. Ob das der Grund für die Verlängerung der gebuchten Werbeplätze ist – wer weiß.
Argumentiert wird die Verlängerung jedenfalls mit der Unterstützung der heimischen Gastro-Szene. Die bereits gebuchten Werbeplätze gelten nun sowohl offline als auch online für ein weiteres Jahr.