Rainer Nikowitz: Endlich tritt einer energisch ein für die Aufrechten, die die wahren Hintergründe kennen, gegen die Machenschaften der Politiker und Bill Gates´ teuflische Weltunterwerfungspläne aufstehen Rainer Nikowitz: Endlich tritt einer energisch ein für die Aufrechten, die die wahren Hintergründe kennen, gegen die Machenschaften der Politiker und Bill Gates´ teuflische Weltunterwerfungspläne aufstehen profil.at
26 Mär
geschrieben von 

Schafft endlich Privilegien für Impfgegner!

Fordern profil-Satiriker Rainer Nikowitz und die Sängerin Sara Bennett (die meint das ernst).

Endlich tritt jemand für sie ein. Nein, nicht für die Massen von gehirngewaschenen, manipulierten Schafen und willfährigen Handlangern der Regierung, sondern für die, die die wahren Hintergründe kennen, gegen die Machenschaften der Politiker und Bill Gates´ teuflische Weltunterwerfungspläne aufstehen: Die Querdenker, die Impfgegner, die wissen, dass die Vakzine nur den einen Zweck verfolgen, uns zu verchippen und allzeit kontrollieren zu können.

Rainer Nikowitz fordert in seiner aktuellen profil-Kolumne, die auch als Podcast angehört werden kann, Privilegien für diejenigen, „die sich kein x für ein u vormachen lassen“. Denn andernfalls würden wir schön blöd schauen, „wenn wir in der nächsten Generation nur mehr Kreuzungen aus Fadenwürmern und Nilpferden gebären werden.“ Außerdem könnten einige heroischen Verweigerer das Parlament besichtigen kommen wollen - wie man sowas ordentlich aufzieht, haben uns schon ein paar Kollegen in Washington beim Capitol vorexerziert.
Kennen Sie Sara Bennett? Eine deutsche Provinzsängerin. Sie erschüttert die Welt mit der unglaublich aufsehenerregenden Ankündigung, bei ihren Konzerten auf keinen Fall geimpfte Menschen zuzulassen: „Denn ich weiß ja überhaupt nicht, mit was sie geimpft sind, wogegen und was dieser Impfstoff bewirkt. Dieser Impfstoff ist ja noch überhaupt nicht geprüft und hat keine Langzeitstudien durchgemacht…“ und so weiter stotter stotter bla bla bla. Pech für die Dame ist nur, dass sie ihren Bann gegen Geimpfte wohl noch länger nicht exekutieren kann - denn Konzerte wird´s so schnell keine geben- weder in Deutschland noch sonstwo. Und was die Nachfrage angeht, naja, leise Zweifel…

Bildschirmfoto 2021-03-26 um 14.56.07.png 

 



Unterstützen Sie BranchenBlatt!

 

Werden Sie Teil des Projektes! BranchenBlatt als Medien-Start-up hat die Krise besonders getroffen. Mit Blut, Schweiß und Geld stehen wir aber hinter dem Projekt. Weil wir der Überzeugung sind, dass der eingefahrene Markt in diesem Bereich dringend frischen Wind benötigt. Und dass unabhängige Berichterstattung ohne Verhaberung der gesamten Branche mehr Glaubwürdigkeit und Gewicht verleiht. 

Unterstützen Sie Ihr neues BranchenBlatt dabei! Wir sind weiterhin bemüht, seriöse und spannende Nachrichten zu liefern. Doch in Zeiten wegfallender Werbeeinnahmen wird die Aufgabe nicht leichter. Sie können für BranchenBlatt in den Ring steigen und mit Ihrer Spende zu einem neuen Mediendiskurs in der Branche beitragen!

 

paypal me 300x140