23. November 2022

„Sie wollen Zahlen"

Christian Helmenstein, Interessent am Erwerb der Wiener Zeitung, erklärt im BB-Gespräch mögliche Ursachen, dass sein Angebot bei der Regierung auf taube Ohren stösst.

Rafaela Scharf und Katia Wagner klagen wegen Verleumdung, da der Verleger ihre Vorwürfe der sexuellen Belästigung als frei erfunden bezeichnet hatte. Unterlassungsklage Fellners gegen Scharf ist rechtskräftig abgewiesen.

Wegen übler Nachrede (nicht rechtskräftig) verurteilt. Streitpunkt: Fellners Vorwurf, Krone-Herausgeber Christoph Dichand persönlich stehe hinter den Belästigungsvorwürfen gegen den (physisch) gewichtigen Medienmacher.