22 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

ProSiebenSat.1: Es war ein gutes Jahr

Die Corona-Krise nütze vor allem den öffentlich-rechtlichen Programmen, vermutete man noch im Herbst letzten Jahres. Mit wohl gewisser Erleichterung kann der Unterhaltungskonzern aus Unterföhring diese Vermutung wiederlegen.

22 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

Bond gut abgehangen

Nicht ganz unerwartet trudelte eine weitere Nachricht über eine Verschiebung ein: James Bond hat erst im Herbst keine Zeit mehr.

20 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

Der Alte zeigt’s vor

Als Quereinsteiger rollte man die Branche auf, mittlerweile gilt man als Gejagter. Netflix ist der eingesessene Streaminganbieter, an dessen Zahlen sich Traditionsunternehmen wie Disney oder Warner messen.

19 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

Die große Präsidentenshow

Kaum in der Geschichte wurde einer Amtseinführung eines US-Präsidenten so entgegengefiebert wie in diesem Jahr. Dabei findet die Zeremonie in trister Umgebung statt.

19 Jan
geschrieben von Bruno Jaschke

Wieder Riesen-Quoten für Skisportbewerbe

2. DG des Herren-Slaloms am Sonntagnachmittag überstieg bei Sehern Millionengrenze. Weiterhin viel Interesse an Info in ORF und Servus TV.

19 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

ServusTV begibt sich auf die Piste

Der österreichische Privatsender ist neuer Exklusiv-Partner der FIA World Rally Championship für den DACH-Raum.

19 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

US-Konzerne unterstützen Trump-Bann

Drei von vier Angestellten größerer US-Tech-Firmen halten die kontroverse Verbannung des scheidenden US-Präsidenten Donald Trump von Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook für die richtige Entscheidung.

18 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

Marktanteile: Es schiebt sich zusammen

Die privaten TV-Sender beschließen 2020 mit fast denselben Marktanteilen. ORF über 30 Prozent.

15 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

Film-Reichtum

Eine ungewisse Zukunft. Eine düstere. Eine teure. Dieses Szenario liegt über jenen Häusern, die man früher gerne als Lichtspieltheater bezeichnete. Das Kino hat es im Krisenjahr besonders hart getroffen.

15 Jan
geschrieben von Ulrich Bentz

Österreicher sind Optimisten

Obwohl die Mehrheit davon ausgeht, dass die Coronakrise auch 2021 beherrschen wird, glauben doch viele an eine relativ schnelle wirtschaftliche Erholung.