Um 24 Euro weniger als im Vorjahr – und damit im Schnitt 365 Euro – wollen die Österreicher für Geschenke ausgeben.

Das jedenfalls legen bislang 106 Antworten auf eine von Falter-Chefredakteur Florian Klenk initiierte Twitter-Umfrage nahe.

Biometrische Merkmale zur Identifizierung sind dagegen hierzulande nicht besonders beliebt.