Brand.swipe: Die innovativsten Marken Pixabay
09 Sep
geschrieben von 

Brand.swipe: Die innovativsten Marken

Auf einer Skala von 0 bis 100 bewerteten die Österreicher den Innovationsgrad von insgesamt 1.390 Brands. Das Ergebnis ist nicht allzu erstaunlich.

Ganz vorne landete alles, was mit Technik und Bequemlichkeit zu tun hat. Doch unter die Top 20 mischten sich auch einige Überraschungen.
Zum Beispiel Lego, das gemeinsam mit Tesla den zweiten Platz belegte. An die Spitze wurde unangefochten Google gereiht. Und auch der vierte Platz sollte keine Überraschung sein: Amazon. An die fünfte Stelle drang Red Bull vor, den sechsten Platz nimmt ein einheimisches Traditionsunternehmen ein, das man nicht unbedingt unter den Top 20 erwartete: Manner. Erst dahinter folgt Disney, das sich noch vor Apple platzieren konnte. Den neunten Rang besetzt Dyson, die Top Ten komplettiert die Playstation, übrigens vor Netflix.

Innovativste Marken Tabelle
Unter den Top 20 finden sich allerdings noch weitere heimische Marken, die durchaus überraschen. An der 14. Stelle etwa der Diskonter Hofer. Oder an 17. Stelle das Rote Kreuz, knapp vor dem ÖAMTC. „Marken wie Manner und das Österreichische Rote Kreuz weisen in Summe ein extrem gutes Image auf und profitieren von dieser positiven Grundeinstellung der Österreicher. Das färbt durchaus auch auf die Wahrnehmung anderer Aspekte wie den Innovationsgrad ab, wodurch die beiden traditionsreichen Brands auch hier sehr gut ranken“, so lautet der Erklärungsversuch von Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent, das den Brand.Swipe durchführt.
In der jungen Zielgruppe, definiert von 14 bis 29 Jahre, fällt bezüglich des Innovationsgrades das Urteil nicht so anders als in der Gesamtbevölkerung aus. Auch hier steht Google ganz vorne. Amazon schafft es allerdings auf den zweiten Platz, vor Tesla. An vierter Stelle positioniert sich Red Bull, vor Spotify, Disney, Netflix, Apple, Playstation und Nintendo. Manner folgt auf dem 11.Platz. Drittinnovativste heimische Marke laut dieser Zielgruppe ist der ÖAMTC auf Rang 13, das Rote Kreuz und Hofer belegen gemeinsam Platz 20.

Bei BRAND.Swipe handelt es sich um ein Markenbewertungstool über die Marketagent Smartphone App. Den Respondenten werden Markenlogos vorgelegt, die durch das Verschieben nach rechts oder links positiv oder negativ bewertet werden. Auf diese Art und Weise wird spontan und intuitiv die Markensympathie erhoben. In Summe befinden sich 1.390 Marken aus den unterschiedlichsten Branchen im Test. Dabei geht es jedoch rein um eine intuitive Bewertung, die Treiber und Motive hinter der jeweiligen Bewertung werden nicht abgefragt.