Vertrauen in Krisenzeiten Marketagent
12 Mai
geschrieben von 

Vertrauen in Krisenzeiten

Manche haben sich zu zeigen gewagt, manche haben sich versteckt. Doch welchen Marken schenken die Österreicher nun ihr Vertrauen?

Das wollte Marketagent wissen und schickte den BRAND.Swipe Trust Special los. Das Ergebnis ist nicht ganz so überraschend, wie man glauben könnte. An der Spitze mit 71,1 Punkten eine Organisation, die in den letzten Wochen in aller Munde war: Das Rote Kreuz. Viel halten die Österreicher offenbar auch vom ÖAMTC, der mit 68,8 Punkten an dritter Stelle liegt.
Die Überraschungen liegen eher auf Platz Zwei und Vier. Auf Platz Zwei die Traditionsmarke Manner mit 70 Punkten. Sie zeigt bereits über einen längeren Zeitraum die Tendenz auf, bei der Suche nach der liebsten Marke der Österreicher weiter vorne aufzutauchen. Auf Platz Vier mit 66,9 Punkten die Spielzeugmarke Lego. Offensichtlich geht da nicht so schnell etwas kaputt. Den Platz teilt sie sich übrigens mit dem Lebensmittelhändler Hofer.
Platz Sechs gehört mit 66,1 Punkten Tempo. Die Taschentuchmarke ruft sich ja in Grippezeiten immer ins Gedächtnis. Platz Sieben nimmt mit 65,4 Punkten der amerikanische Disney-Konzern ein. Auf dem achten Platz positioniert sich mit 65,3 Punkten Teekanne vor durex mit 65,2 Punkten. Die Top Ten komplettiert Bepanthen mit 65 Punkten.
„Das Vertrauen der Österreicherinnern und Österreicher gewinnen vor allem jene Marken, die ihnen Sicherheit in den diversen Lebenslagen vermitteln“, beschreibt Lisa Patek, Marketingleiterin von Marketagent die Ergebnisse. „Zwei wesentliche Paramater für die Vertrauenswürdigkeit einer Marke sind darüber hinaus Bekanntheit und Gewohnheit. So sehen wir unter den Top 20 in erster Linie altbekannte Marken mit Relevanz für den Alltag“, erläutert Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent. So präsentiert sich ein Mix aus Traditions- und Jugendmarken.
Was aber, wenn man nur die Ergebnisse der Zielgruppe der unter 30jährigen heranzieht? Auch dann gibt es einige Überschneidungen, aber nicht viele. Denn die Jungen vertrauen mit 73,2 Punkten in erster Linie Ikea. Dahinter mit 71,7 Punkten die Baby-Nahrungsmarke Hipp. Auf Platz Drei kommt mit 71,6 Punkten Spar. Erst auf Platz Vier mit 71 Punkten schließlich die Traditionsmarke Manner. Das Rote Kreuz oder Lego befinden sich hier überhaupt nicht unter den Top Ten. „Diese sind ein bunter Mix aus alltäglichen Marken, die wohl auch als Hinweis darauf gesehen werden können, was in dieser Lebensphase zählt und worauf Wert gelegt wird“, erläutert Patek.