Smartphones machen ihre Nutzer oft impulsiver. Je intensiver sie auf dem Handy aktiv sind, desto eher bevorzugen sie kleinere, kurzfristige Vorteile gegenüber den Belohnungen, auf die sie länger warten müssen.

in Mobil

Menschen verbringen im Schnitt neun Jahre ihres Lebens damit, auf ihr Smartphone zu starren.

in Mobil

Der Google-Browser warnt Smartphone-Nutzer ab jetzt vor gehackten Passwörtern.

in Mobil