Corona füllt Tageszeitungen Pixabay
15 Mär
geschrieben von 

Corona füllt Tageszeitungen

Im Jahre 2020 mögen die täglichen Berichtsblätter einen Mangel an Werbestoff gehabt haben. An Inhalt fehlte es ihnen jedoch nicht.

Ganz im Gegenteil: Dank Corona-Krise konnten auch die dicksten Zeitungen problemlos gefüllt werden. Die APA-Comm interessierte nun, welche Ressorts besonders gerne auf die Krise verwiesen.
Nicht ganz überraschend steht dabei die Wirtschaft mit 46 Prozent der Artikel ganz oben. Dort gab es schließlich teilweise deutliche Auswirkungen. Mit 42 Prozent auf Platz Zwei kommt die Politik. Platz Drei nimmt mit 32 Prozent die Kultur und ihre lange Pause ein. Auf 30 Prozent der Artikel bringt es die Corona-Krise im Ressort Chronik. Beim Sport macht sie 24 Prozent aus.
Für die Analyse wurden von APA-Comm 15 Tageszeitungen im Zeitraum von 16. März 2020 bis 10. März 2021 gewälzt. Dabei zeigten sich auch erhebliche Schwankungen. Während die Berichte im Ressort Kultur einen relativ stabilen Anteil ausmachten, standen im Ressort Sport beim ersten Lockdown noch 60 Prozent der Berichte unter Corona-Vorzeichen. Der Anteil sank später rapide auf mittlerweile 12 Prozent.
Im Ressort Politik hatte das Thema seine Hochblüte in den Monaten März und April. Da kam man auf einen Anteil von 73 beziehungsweise 70 Prozent. Ein ungeschlagener Wert.

 



Unterstützen Sie BranchenBlatt!

 

Werden Sie Teil des Projektes! BranchenBlatt als Medien-Start-up hat die Krise besonders getroffen. Mit Blut, Schweiß und Geld stehen wir aber hinter dem Projekt. Weil wir der Überzeugung sind, dass der eingefahrene Markt in diesem Bereich dringend frischen Wind benötigt. Und dass unabhängige Berichterstattung ohne Verhaberung der gesamten Branche mehr Glaubwürdigkeit und Gewicht verleiht. 

Unterstützen Sie Ihr neues BranchenBlatt dabei! Wir sind weiterhin bemüht, seriöse und spannende Nachrichten zu liefern. Doch in Zeiten wegfallender Werbeeinnahmen wird die Aufgabe nicht leichter. Sie können für BranchenBlatt in den Ring steigen und mit Ihrer Spende zu einem neuen Mediendiskurs in der Branche beitragen!

 

paypal me 300x140