Martin Lochers brutaler Plan, impfunwilligen Arbeitslosen und Stellenbewerbern die Bezüge zu streichen, erregt die Gemüter: Die Impfplicht kommt nicht mehr durch die Hintertür, sondern fällt mit der Vordertür ins Haus. Ansonsten floriert zum Thema das übliche dämliche Geschwurbel. 

05. Oktober 2022

Der Heimathafen

Aus aktuellem Anlass, wie die blöde Phrase heißt, bringen wir diese Geschichte, erstellt vor etwa eineinhalb Jahren, noch einmal. Denkt es euch wie bei „Bohemian Rhapsody". Auch da war ja der Anlass der Zweitveröffentlichung ein Todesfall. Es ist im Übrigen SCHEISSEGAL, dass die Mehrzahl der politischen Vollkoffer von damals (Frau Blimlinger ausgenommen) nicht mehr in ihren Funktionen sitzt. Die von ihnen vertretene Geisteshaltung, diese unglaublich primitive Unkultur, Dummheit und Boulevardhörigkeit, wird „würdig" weitergepflegt.

 

Ein streng subjektiver Rückblick auf die Wiener Zeitung: Die ersten 34 Jahre. (Oder: Was bisher geschah).

Ab morgen ist ProSiebenSat.1 Puls 4 wieder ganz im Gamechangers-Modus. Aufgrund der Coronakrise wird der Event nun allerdings ins Puls 24-Studio verlegt.

in TV