Keiner hat einen Laptop Screenshots
02 Jul
geschrieben von 

Keiner hat einen Laptop

Heiteres vom Ibiza-UA. Auch Hofer besaß als Regierungsmitglied keinen Laptop und kann im übrigen „nicht einmal schnapsen“.

Der Erkenntnisgewinn beim Ibiza-Untersuchungsausschuss mag überschaubar sein - gewisse Herrschaften schauen auch gewissenhaft dazu, dass sich daran nichts ändert. Lustig ist er aber schon manchmal, wie wir dank Live-Tickern und eifrigem Gezwitscher mitkriegen dürfen. Heute war FPÖ-Vorsitzender Norbert Hofer zur Vernehmung dran. Und damit schon wieder ein Mitglied der früheren Bundesregierung, das keinen Laptop sein eigen nannte.

Bildschirmfoto 2020-07-02 um 12.48.18.png

Außerdem betonte Hofer, dass Glücksspiel nie sein Thema gewesen sei, er nicht einmal schnapsen könne und - der Mann scheint einen abgründigen Humor zu haben - dass auch ein Kommunist einen Aufsichtsratsposten in staatsnahen Betrieben kriegen hätte können. Schließlich berichtete er noch, dass diese Posten in einem 2:1-pro-ÖVP-Schlüssel verteilt wurden. Aber das überrascht ohnedies niemanden ernsthaft, oder?