Obwohl auch dieser Tech-Konzern mit sattem Gewinn ins Jahr gestartet ist, wird kein Optimismus verbreitet. Der Boom könne sich in den nächsten Quartalen abschwächen.

Seine Schäfchen nicht nur ins Trockene, sondern geradezu in die Wüste brachte der Konzern aus Cupertino.

Gegen einen „mittleren Millionenbetrag“, wie es heißt, übernimmt die Vergleichsplattform das Mobilfunk-Vergleichsportal.