Dogado übernimmt Herold Herold
13 Jan
geschrieben von 

Dogado übernimmt Herold

Das Digital-Unternehmen will mit Herold seine Aktivitäten am österreichischen Markt ausbauen.

Die dogado group ist in Deutschland und Österreich tätig und wie Herold darauf spezialisiert, Website- und Online-Marketing-Produkte für KMUs anzubieten. In Österreich tat man dies bisher unter der Marke easyname.
Beide Unternehmen werden zudem mehrheitlich von der EDSA-Gruppe gehalten. Mit dem Zusammenschluss erhofft man sich wohl einige Synergien und damit mehr Profitabilität. „Gemeinsam werden wir in Deutschland und Österreich über 300.000 Kunden bedienen“, so dogado group CEO Daniel Hagemeier.
In der Geschäftsführung von Herold verbleiben Alberto Sanz de Lama als CEO und Alexander Soukup als COO. Zu ihnen stößt John Goddard. Er war bereits von September 2018 bis April 2020 Herold-Geschäftsführer und fädelte als solcher unter anderem das jetzige Geschäft ein.


Mehr in dieser Kategorie: « Goldbach vermarktet smartclip