Die Sieger Die Sieger Internet World
25 Mär
geschrieben von 

E-Commerce Champions gekürt

SlopeLift, das österreichische E-Commerce Gütezeichen und Internet World Austria taten sich zusammen, um die Helden der österreichischen E-Commerce Community 2019 zu finden.

Mittels eines Online-Votings suchte man die Sieger in sechs Kategorien.
„Gerade die E-Commerce-Abteilungen haben es als oftmals kleine, neue und sehr dynamische Abteilungen schwer in ihren Unternehmen. Da ist es besonders wichtig, besondere persönliche Leistungen auf die Bühne zu bringen“, begründet Thorsten Behrens, Geschäftsführer Österreichisches E-Commerce Gütezeichen, sein Engagement bei dem Award. Dass die dazugehörende Show nun aufgrund des Coronavirus wegfällt, stecken die Betreiber vorerst weg. Auch einen Rückschlag zu verdauen zeichne einen guten E-Commerce Manager aus, so SlopeLift-Geschäftsführer Konstantin Kasapis. Die Sieger sollen ihre von Rausgebrannt gefertigte und designte Trophäen trotzdem umgehend erhalten.

Und das sind sie:


Kategorie Online-Shops
Champion of the year: Adam Ellis (Blue Tomato)
2. Platz: Margot Helm (andmetics professional)
3. Platz: Emir Selimovic (Walter Werkzeuge)

Kategorie Online-Marktplätze
Champion of the year: Sylvia Dellantonio (willhaben)
2. Platz: Theresa Imre (markta.at)
3. Platz: Tamara Tannenberger (mediashop)

Kategorie Agenturen & Dienstleister
Champion of the year: Patrick Edelmayr (elements.at)
2. Platz: Marcel Nicka (netzeffekt)
3. Platz: Philipp Pfaller (Limesoda)

Kategorie Tools & Software
Champion of the year: Christine Antlanger-Winter (Google)
2. Platz: Jan Radanitsch (smec)
3. Platz: Paul Blazek (Combeenation)

Kategorie Logistik & Payment
Champion of the year: Chen Cheng-Chieh (Klarna)
2. Platz: Christoph Glatzl (LOGSTA)
3. Platz: Roland Toch (Wirecard)

Kategorie Innovation
Champion of the year: Anna Banicevic (Zizoo)
2. Platz: Thomas Kern (Marktguru)
3. Platz: Marcus Ihlenfeld & Christian Bezdeka (woom)