Katharina Rogenhofer, Peter Filzmaier oder Lisz Hirn: Wer wird's? Katharina Rogenhofer, Peter Filzmaier oder Lisz Hirn: Wer wird's? Jake Tazreiter/A&W/Nikolai Friedrich
13 Feb
geschrieben von 

PRVA startet Online-Voting

Gesucht wird der Kommunikator des Jahres.

Der PRVA ruft unter KommunikatorIn 2019 zum Online-Voting auf. Der Sieger oder die Siegerin wird schließlich beim Österreichischen Kommunikationstag 2020 präsentiert. Die Nominierten wurden zuvor von einer neunköpfigen Jury ausgewählt. Und das sind sie:
Peter Filzmaier. Der geschäftsführende Gesellschafter des Instituts für Strategieanalysen (ISA) darf bei keiner Wahl und Wahlanalyse im ORF fehlen. In letzter Zeit brachte er auch sein liebstes Hobby, den Sport, in seine Fernsehtätigkeit mit ein.
Lisz Hirn. Die Philosophin und Publizistin konstatierte im letzten Jahr provokant, dass es wieder schick sei, sich konservativ zu nennen. Mit fatalen Folgen für Frauen. Hirn zeigt auf, wie konservative Entwicklungen unsere offene, demokratische Gesellschaft bedrohen. Auch in ihrem neuen Buch, das die unreflektierte Sehnsucht nach Superhelden hinterfragt.
Katharina Rogenhofer. Die Klimaaktivistin brachte gemeinsam mit zwei Freunden Fridays for Future nach Österreich. Nun geht sie noch ein Stück weiter und startet ein Klimavolksbegehren. Als Sprecherin widmet sie sich seither dieser neuen Herzensangelegenheit.