Mindshare: Nick Emery muss gehen Mindshare: Nick Emery muss gehen WPP
15 Okt
geschrieben von 

Mindshare feuert Global CEO

Aufregung im Media-Network: Mit sofortiger Wirkung muss Nick Emery gehen.

Der Grund scheint in einem Fehlverhalten von Emery zu liegen. Jedenfalls heißt es, dass er sich unangemessen und offensiv betragen habe.
Als interimistischer CEO übernimmt Christian Juhl, globaler CEO von GroupM. Er ließ mit der Aussage aufhorchen, dass alle Mitarbeiter zu einer respektvollen Arbeitsplatzkultur beitragen sollten.