01 Nov

Unseren täglichen Kohl(bauer) gib uns heute. Die „erschreckend hohen Grippetoten" haben wahrscheinlich die Bestatter vor buchstäblich riesige Probleme gestellt.  Wegen Übergröße der Särge, weil sie viel größere Löcher ausbuddeln mussten usw. 

21 Sep

Aus orf.at über die Emmy-Verleihung. Man kann auch ausrutschen, wenn man sich über irgendwas lustig macht. „Catsuite" ist, zumal im Zusammenhang mit Wohnungseinrichtungen, jedenfalls wirklich witzig. Ist die Wohnung für die Katz? Oder schaut sie aus wie eine?

15 Sep

Es wurde auch Zeit, dass der wieder einmal liefert! Wie man EINSITZIG die Geschichte weißwäscht, ist zwar eher ein semantisches als grammatikalisches Rätsel - wie geht überhaupt Weißwaschen im Sitzen? Wir wissen´s nicht. Ist Schande, zugegeben! Aber der RENNERS ist auch schön. Werden andere seinem Beispiel folgen und sich ein s anhängen? Harald Mahrers? Karl Nehammers? Norbert Hofers?

09 Sep

Der ist gut, gell? Politisches arrangement! Auf gewisse Weise trifft das ja sogar ins Schwarze, denn arrangiert ist bei diesem „Volsnahen Menschen" ja wirklich alles - aber ob das ernsthaft ein Grund für Bewunderung sein sollte? Diese Perle der Sprachkunst stammt vom Instagram-Account des Kanzlers, der hier Impressionen seines Gipfelsturms mit dem slowenischen Ministerpräsidenten Janez Janša im Triglav Nationalpark zum Besten(?) gibt. 

26 Aug

Eigentlich sollte es sich schon bis zur Stadtverwaltung durchgesprochen haben, dass man förmliche Anrede groß schreibt. 

19 Aug

Herr Nepp, haben Sie den Deutsch-Unterricht geschwänzt? So einen dilettantischer Umgang mit der Muttersprache ist eines stramm heimattreuen Politikers unwürdig. Lernen Sie Grammatik, Herr nicht amtsführender Stadtrat von Wien!