ÖBB will Gemeinsam Durchstarten ÖBB
27 Apr
geschrieben von 

ÖBB will Gemeinsam Durchstarten

Die neue Kampagne von Aandrs und Papabogner setzt auf Hoffnung. Auf die Hoffnung, dass die Krise ende. Und dann die Menschen wieder zum Zug strömen.

Um schöne Zeiten zu erleben. Und einfach noch einmal durchzustarten. „Die ÖBB haben seit Beginn der Krise das Land am Laufen gehalten und jeden Fahrgast und jede Tonne Fracht sicher an ihr Ziel gebracht. Mit unserer neuen Kampagne senden wir ein Signal der Zuversicht. Wir wollen gemeinsam positiv in die Zukunft blicken – getreu der Kernbotschaft der Kampagne: Lasst uns heute gemeinsam durchstarten, dann können wir morgen alles schaffen“, erläutert ÖBB-Kommunikationsleiter Robert Lechner.
Neben dem TV-Spot will man vor allem Online Storytelling betreiben. „Diese 360 Grad-Kampagne wurde mit einem starken digitalen Fokus, entsprechend des aktuellen Medianutzungsverhaltens unserer Zielgruppen, entwickelt. Bei der musikalischen Begleitung haben wir dieses Mal auf das Duo Flora Fauna gesetzt. Mit deren Debütsingle Our way home setzen wir ein markantes auditives Zeichen und gleichzeitig auf Musik in rot-weiß-rot“, erzählt Karin Seywald-Czihak, Geschäftsführerin der ÖBB Werbung.
Daneben setzt man auf Out of Home-Maßnahmen. Diese umfassen neben Plakaten auch die digitalen Railscreens sowie Sonderwerbeformen.

Credits:
Auftraggeber: ÖBB-Holding AG
Leitung Konzernkommunikation: Robert Lechner
Senior Brand Management: Nicolaus Gaspar
Agentur: ÖBB Werbung GmbH

Geschäftsführung: Karin Seywald-Czihak
Kreation & Konzept: Aandrs
Content: Papabogner
Film- und Fotoproduktion: PPM Filmproductions GesmbH
Regie: Leigh Powis
Fotoproduktion: PPM Foto
Fotograf: Phillipp Schönauer

 



Unterstützen Sie BranchenBlatt!

 

Werden Sie Teil des Projektes! BranchenBlatt als Medien-Start-up hat die Krise besonders getroffen. Mit Blut, Schweiß und Geld stehen wir aber hinter dem Projekt. Weil wir der Überzeugung sind, dass der eingefahrene Markt in diesem Bereich dringend frischen Wind benötigt. Und dass unabhängige Berichterstattung ohne Verhaberung der gesamten Branche mehr Glaubwürdigkeit und Gewicht verleiht. 

Unterstützen Sie Ihr neues BranchenBlatt dabei! Wir sind weiterhin bemüht, seriöse und spannende Nachrichten zu liefern. Doch in Zeiten wegfallender Werbeeinnahmen wird die Aufgabe nicht leichter. Sie können für BranchenBlatt in den Ring steigen und mit Ihrer Spende zu einem neuen Mediendiskurs in der Branche beitragen!

 

paypal me 300x140


Mehr in dieser Kategorie: « W24 im Grätzl