Klaus Giller gründet mrkt'in Klaus Giller gründet mrkt'in mrkt'in
15 Apr
geschrieben von 

Neue Agentur am Start

Als Expertenkollektiv beschreibt sich mrkt’in.

Gründer Klaus Giller zur Motivation: „Gute Marken verdienen gutes Marketing - zielgerichtetes, nachhaltiges Marketing ist mit dem richtigen Zugang keine Zauberei. Es reicht jedoch nicht aus, möglichst viele Daten zu sammeln - man braucht auch jemanden der die Datenpunkte zusammenführen und effektive Strategien entwickeln kann”.
Dabei will man einen rein datenbasierten Ansatz folgen. Aber, so betont Giller: Mit klar definierten Zielen. Etwas, was seiner Meinung nach zu häufig vernachlässigt werde. Dazu natürlich Optimierungsansätze und individuelle Marketingkonzepte. Dies will Giller mit einem Expertenkollektiv umsetzen. Freelancer mit langjähriger Berufserfahrung.
Giller selbst war in Führungspositionen internationaler Unternehmen tätig, unter anderem in Berlin, Hamburg und Frankfurt.

 



Unterstützen Sie BranchenBlatt!

 

Werden Sie Teil des Projektes! BranchenBlatt als Medien-Start-up hat die Krise besonders getroffen. Mit Blut, Schweiß und Geld stehen wir aber hinter dem Projekt. Weil wir der Überzeugung sind, dass der eingefahrene Markt in diesem Bereich dringend frischen Wind benötigt. Und dass unabhängige Berichterstattung ohne Verhaberung der gesamten Branche mehr Glaubwürdigkeit und Gewicht verleiht. 

Unterstützen Sie Ihr neues BranchenBlatt dabei! Wir sind weiterhin bemüht, seriöse und spannende Nachrichten zu liefern. Doch in Zeiten wegfallender Werbeeinnahmen wird die Aufgabe nicht leichter. Sie können für BranchenBlatt in den Ring steigen und mit Ihrer Spende zu einem neuen Mediendiskurs in der Branche beitragen!

 

paypal me 300x140