Zum Weißbier kommen nun die passenden Adidas-Schuhe Zum Weißbier kommen nun die passenden Adidas-Schuhe Screenshot/Erdinger
08 Sep
geschrieben von 

Adidas wird gekloppt

Wenn man mit FC Liverpool den englischen Meistertitel holt, steht einem eine weitere Karriere offen.

Im Falle Jürgen Klopps dürfte das eine wahrscheinlich lukrative Kooperation mit Adidas sein. Der Sportausrüster ist bekannt dafür, für Stars auch mal viel springen zu lassen.
Und ein Star ist Klopp spätestens seit dem Erfolg von Liverpool. In deutschsprachigen Landen war er zuvor schon als Fußballbegeisterter mit Ecken und Kanten bekannt. Kaum einer lebt so sehr mit seiner Mannschaft mit wie er. Kaum einer ist mit seiner Meinung so freizügig wie er. Schon als ZDF-Experte sammelte er eine Fangemeinde. In Dortmund zeigte er sein Talent. Aber eben auch, dass er seine Linie und Meinungen ziemlich konsequent verfolgt.
Für Werbetreibende macht ihn das zu einem glaubwürdigen und aufmerksamkeitsstarken Testimonial. So legt er sich bereits seit längerem für Opel ins Zeug, auch wenn so mancher Spot nicht gerade vor Kreativität strotzte. Steigt aber ebenso für Erdinger Weißbier und die Deutsche Vermögensberatung in den Ring.
Der jüngste Coup dürfte finanziell und imagemäßig vorerst der Höhepunkt seines Werbelebens sein. Es wäre aber nicht Jürgen Klopp, wenn nicht auch dieser Deal seine Skurrilität hätte. Denn die Mannschaft des FC Liverpool unterschrieb zur selben Zeit bei Konkurrent Nike.