Nach WPP und Publicis verkündet nun das dritte Agenturnetzwerk drastische Einschnitte.

16. April 2020

Publicis spart

Der Aderlass in der Werbeindustrie geht weiter. Nach WPP verkündet nun auch das französische Agenturnetzwerk drastische Sparmaßnahmen.

Der Fahrgastsender motivierte die Agenturvertreter zu Höchstleistungen. Nach einer Wissensrunde wurden die qualifizierten Teilnehmer aufs Badeschiff gebeten.