Verwischte Spuren Screenshot
14 Okt
geschrieben von 

Verwischte Spuren

50 Jahre ist es nun her, dass der Mensch den Mond betreten hat.

Und was wissen wir aus der Geschichte der Menschheit? Wo er hintritt, hinterlässt er Spuren. In Form von Abfall, Dreck und Staub. Also ruft man die Spezialisten. Und schickt sie auf eine besondere Mission. Den Mond wieder vollständig zu säubern und von den Spuren der Menschheit zu befreien. Dafür schickte Merlicek & Partner jedenfalls die von Attensam aus. Um zu beweisen: Wenn's einer kann, dann Attensam.

Credits
Auftraggeber: ATTENSAM Hausbetreuung
Kampagne/Sujet: Die Mondlandung
Marketingleitung: Nikolaus Langhammer
Agentur: Bluetango/Merlicek & Partner
Konzept: Franz Merlicek, Jani Newrkla, Peter Mayer
Kundenbetreuung: Katharina Steyrer
Filmproduktion: Wiener Klappe
Regie: Philip Kaiser